Suche:

Glossar


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Sonstige

A

Begriff

Definition

Added Value

Wertzuwachs, der durch Einbringen von Management-Know-how und die Bedeutung seitens der Beteiligungsgesellschaft erzielt wird.

AkquisitionUnter Akquisition ist der Kauf oder die Übernahme durch Dritte zu verstehen.
Akquisition und Leveraged FinanceStrukturierung und Bereitstellung der Fremdmittel bei der Durchführung von Unternehmenstransaktionen. Hierbei wird die Strukturierung durch einen hohen Fremdmitteleinsatz strukturiert. Normalerweise wird eine Bereitstellung des Fremdkapitals auf die Ertragskraft der zu erwerbenden Gesellschaft abgestellt. Durch den Cash flow erfolgt die Bedienung des Akquisitionskredites.
AkquisitionsfinanzierungFinanzierung von Unternehmensakquisitionen, Darlehensformen hierfür sind z.B. das Akquisitionsdarlehen, der Bridgeloan, der Working Capital-Loan sowie das Investionsdarlehen.
AnnuitätBei einer konstanten Annuität handelt es sich um einen stets gleichbleibenden Betrag welcher sich aus Zins- und Tilgungsleistungen zusammensetzt. Da der Zins nur auf die rückläufige Restschuld zu zahlen ist, wird der Zinsanteil immmer kleiner und der Tilgungsanteil entsprechend höher. Bei einer variablen Annuität bleibt hingegen der Tilgungsanteil stets unverändert.
Asset Backed Securities (ABS)

Wertpapiere, deren Zins- und Kapitaldienst von einem fest definierten Portfolio abhängt. Die Aktiva wird von einem Emittent erworben, der meist eine speziell gegründete Emissionsgesellschaft ist. Dadurch findet eine Absicherung des Risikos über den Investor statt, der für die Sicherheit eine Verzinsung erhält. Diese Art der Absicherung ist grundsätzlich für jede Bilanzaktiva möglich.

Asset DealVermögensgegenstände (Assets) die ein Investor bei einem Unternehmen erwirbt. Die Gesellschaftsanteile (Shares) des Unternehmens verbleiben jedoch beim Verkäufer.
Asset StrippingDer Käufer eines Unternehmens verkauft wesentliche Teile der Aktiva zur Beschaffung von Mitteln um z.B einen Teil des Kaufpreises zurück zu führen. Oder um aus strategischen Überlegungen Randbereiche abzustoßen.


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Sonstige


Kontakt

Bayern Mezzaninekapital
GmbH & Co. KG

Karolinenplatz 2
80333 München

Tel.: +49 89 2173-2401
info@bayern-mezzanine.de


Druckversion Icon zum Link der Printversion
Seitenanfang© 2015 Bayern Mezzaninekapital